Seitenhierarchie

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Medienart "eBook" auf Ihrer Onleihe:


Was sind eBooks?

Der Begriff „eBook“ ist eine Kurzform des englischen Ausdrucks „electronic book“. Ein eBook ist eine elektronische Datei, die den Inhalt eines Buches abbildet.


Vorteile von eBooks

(Plus) Sie beanspruchen keinen Platz in Ihrem Regal.

(Plus) Sie können sie zu jeder Tageszeit kaufen oder ausleihen.

(Plus) Sie benötigen zur Herstellung weder Papier noch Tinte.

(Plus) Sie ermöglichen viele zusätzliche Funktionen:

  • Durchsuchen des Inhalts nach Begriffen.
  • Markieren von Textstellen.
  • Erstellen von Notizen.
  • Vernetzung mit Wörterbüchern und Lexika.


Nachteile von eBooks

(Minus) Ihnen fehlt die Haptik, der Geruch und das Rascheln beim Blättern.

(Minus) Für eBooks benötigen Sie ein Lesegerät mit Energiebedarf.

(Minus) Gekaufte eBooks lassen sich derzeit nicht legal an Dritte weitergeben.

eBook-Formate auf der Onleihe

Folgende eBook-Formate werden auf der Onleihe genutzt:


  • ePub:  Das ePub-Format ist für jedes Lesegerät geeignet, da es sich der Bildschirmgröße anpassen kann. Seine besonderen Stärken zeigt es bei reinen Textbüchern, wie etwa Romanen und Erzählungen.


  • PDF: eBooks im Portable Document Format (kurz: PDF) haben feste Zeilen- und Seitenumbrüche. Vor allem Sachbücher mit Tabellen, Grafiken und Bildern liegen daher als PDF vor. Durch das Seitenlayout sind PDF-eBooks für Mobilgeräte mit kleineren Displays jedoch weniger geeignet.


Nutzungsmöglichkeiten

eBooks können Sie auf einer Vielzahl von Geräten lesen:

  • Tablets und Smartphones: Die eBooks der Onleihe können auf Tablets und Smartphones gelesen werden. Dazu steht für iOS und Android die kostenlose Onleihe-App zum Download bereit.

  • eReader: Aktuell sind alle hier zu Lande erhältlichen eReader mit der Onleihe kompatibel. Einzige Ausnahme ist der Kindle, da dessen Hersteller Amazon für sein Gerät ausschließlich die Verwendung von bei Amazon gekauften eBooks im AZW-Format zulässt.

  • PC und Notebook: Die eBooks der Onleihe lassen sich unter Windows, Mac und Linux Computern wiedergeben.


Detaillierte Informationen zur Kompatibilität der Medien der Onleihe mit unterschiedlichen Gerätearten finden Sie auch in unserer Übersicht: Was läuft wo.

Der Kopierschutz: Digital Rights Management

Die eBooks der Onleihe werden mit einem Kopierschutz, einem so genannten "Digital Rights Management" (DRM) ausgestattet. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Welches Lesegerät soll ich mir kaufen?

Lesegeräte im Vergleich

Hier erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Geräte und ihre Möglichkeiten beim digitalen Lesen.


SmartphoneeReaderTabletPC
Akkulaufzeit(roter Stern)(grüner Stern)(Stern)(Stern)
Darstellung von Bildern(grüner Stern)(roter Stern)(grüner Stern)(grüner Stern)
Darstellung von Videos(grüner Stern)(roter Stern)(grüner Stern)(grüner Stern)

Displaygröße

(roter Stern)(Stern)(grüner Stern)(grüner Stern)
Lesbarkeit von Texten(roter Stern)(grüner Stern)(Stern)(Stern)
Farbe(grüner Stern)(roter Stern)(grüner Stern)(grüner Stern)
Gewicht(grüner Stern)(grüner Stern)(Stern)(roter Stern)
Zugang zum Internet(grüner Stern)(Stern)(grüner Stern)(grüner Stern)
Eignung Belletristik(grüner Stern)(grüner Stern)(grüner Stern)(grüner Stern)
Eignung Sachbuch(roter Stern)(Stern)(grüner Stern)(grüner Stern)

(grüner Stern) Sehr gut: Das Gerät ist für diese Funktion geeignet.

(Stern) Mäßig gut: Das Gerät ist für diese Funktion mäßig geeignet.

(roter Stern) Schlecht: Das Gerät bietet dieses Funktion nicht an oder ist dafür ungeeignet.

Welches Gerät ist für Sie geeignet?

Welches Lesegerät für Sie das passende ist, hängt davon ab, welcher Lesertyp Sie sind:


Der Vielleser

Sie verschlingen ein Buch nach dem anderen, vor allem Romane, und wünschen sich die am besten lesbare Anzeige der Texte? Sie möchten ganz ohne Ablenkung durch andere Programme oder Funktionen in Ihr Buch eintauchen? Trifft dies zu, sollten Sie sich einen eBook-Reader mit eInk-Display zulegen.


Der Praktische

Sie möchten nicht viele unterschiedliche Geräte mit sich herumtragen, wenn ein Multifunktionsgerät das doch auch alles kann? Sie sind Viel- oder Gelegenheitsleser, verschicken während des Lesens aber gerne auch mal eine Mail. Wo Sie sich aufhalten, gibt es immer genügend Steckdosen, sodass eine geringe Akkulaufzeit für Sie kein Problem darstellt? Trifft dies zu, ist ein Tablet oder Smartphone das richtige Gerät für Sie.


Der Experte

Sie arbeiten mit Sachbüchern, schreiben vielleicht sogar an einem Fachtext und möchten Auszüge aus dem eBook am liebsten gleich in ihrer Office-Software weiterverwenden? Trifft dies zu, eignet sich ein Laptop oder PC am besten für Sie.