Seitenhierarchie

In PDF exportieren

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Medienarten "eMagazine" und "ePaper" auf Ihrer Onleihe:


Was sind eMagazine und ePaper?

eMagazines sind digitale Zeitschriften und ePaper digitale Zeitungen, die Sie über Ihre Onleihe entleihen können.

Besonderheit eMagazines und ePaper

eMagazines und ePaper haben im Vergleich zu den anderen Medienarten folgende Besonderheiten:

  • Leihdauer: Die Leihdauer wird vom Verlag des jeweiligen ePaper bzw. eMagazines festgelegt und kann von den Bibliotheken nicht geändert werden. Die Leihdauer für eMagazines beträgt je nach Titel 1-2 Tage, für ePaper 1-2 Stunden.

  • Vorhaltedauer: Auch diese wird vom Verlag bestimmt. Die Vorhaltedauer beschreibt die Anzahl der Ausgaben, die eine Onleihe maximal von diesem Abonnement auf der Onleihe vorhalten darf, z. B. nicht mehr als die letzten 7 Ausgaben.

  • Ausleihkontingent ePaper: ePaper haben im Gegensatz zu den anderen Medienarten ein tägliches Kontingent verfügbarer Ausleihen. Auch dieses wird vom Verlag festgelegt. Üblicherweise liegt dieses täglich bei 12-24 Ausleihen. Hat eine Onleihe also 1 Lizenz eines ePapers gekauft, so steht täglich ein Kontingent von z. B. 24 Ausleihen zur Verfügung, bei 2 Lizenzen wären es 48 Ausleihen, usw. Ist das tägliche Kontingent aufgebraucht, kann das ePaper erst am nächsten Tag wieder entliehen werden.
Format

eMagazines und ePaper liegen im PDF-Format vor. Bei der Ausleihe haben Sie folgende Auswahl:

Nutzungsmöglichkeiten

eMagazines und ePaper können Sie auf einer Vielzahl von Geräten lesen:

  • PC und Notebook: Die eBooks der Onleihe lassen sich unter Windows, Mac und Linux Computern wiedergeben.

  • Tablets und Smartphones: Die Titel können auf Tablets und Smartphones gelesen werden. Dazu steht für Smartphone und Tablet die kostenlose Onleihe-App für iOS und Android zum Download bereit.

  • eReader: Aktuell sind alle hier zu Lande erhältlichen eReader mit der Onleihe kompatibel. Einzige Ausnahme ist der Kindle, da dessen Hersteller Amazon für sein Gerät ausschließlich die Verwendung von bei Amazon gekauften eBooks im AZW-Format zulässt. eMagazines und ePaper können aus Performance-Gründen nicht über den eReader direkt entliehen werden. Sie können den Titel per Kabelverbindung von einem PC auf Ihr Gerät übertragen.


Detaillierte Informationen zur Kompatibilität der Medien der Onleihe mit unterschiedlichen Gerätearten finden Sie auch in unserer Übersicht: Was läuft wo.