Seitenhierarchie

Sie zeigen eine alte Version dieser Seite an. Zeigen Sie die aktuelle Version an.

Unterschiede anzeigen Seitenhistorie anzeigen

« Vorherige Version anzeigen Version 366 Nächste Version anzeigen »

Die Onleihe

Über eine Onleihe können Sie digitale Medien wie eBooks, ePaper, oder eAudios in Ihrer Bibliothek ausleihen.

Um dieses Angebot zu nutzen, benötigen Sie den Mitgliedsausweis einer Bibliothek, die eine Onleihe anbietet.

Für die Onleihe gibt es vielfältige Nutzungsmöglichkeiten:

   Web-Onleihe

      Onleihe-App

     eReader-Onleihe


So einfach funktioniert die Onleihe

Die Onleihe funktioniert ganz ähnlich wie Ihre Bibliothek vor Ort: Auch ein elektronisches Medium kann immer nur von einem Nutzer ausgeliehen werden. Besitzt Ihre Bibliothek von einem eBook mehrere Exemplare, so können diese von genauso vielen Nutzern gleichzeitig ausgeliehen werden. Wie in der „physischen“ Bibliothek können Sie ein bereits entliehenes eMedium auch in der Onleihe vormerken. Die ausgeliehenen Medien können Sie während einer von Ihrer Bibliothek festgesetzten Frist auf Ihrem Computer oder auf einem dafür geeigneten mobilen Gerät beliebig oft nutzen. Nach Ablauf der Frist lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Die „Rückgabe“ erfolgt daher automatisch und es fallen keine Mahngebühren an. Sie können Ihre geliehenen eBooks aber auch vor Ablauf der Leihfrist selbst zurückgeben.

Klicken zum Vergrößern